Mission Starkes Handwerk – mehr Erfolg als Handwerker!

Mission Starkes Handwerk – mehr Erfolg als Handwerker!

Mission Geiles Handwerk – mehr Erfolg mit Deinem Handwerksunternehmen

#026 Lieferando für die Baustelle - Interview mit Lennart A. Paul von bex

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Eine Palette Dachziegel oder fünf Säcke Zementmörtel lassen sich inzwischen genauso einfach über eine App bestellen wie Pizza oder Sushi. Der Lieferservice bex technologies gilt als "Lieferando für Baumaterial".

Kurz nach Zwei auf der Baustelle. Den Handwerkern geht der Fliesenkleber aus. Also muss schnell noch einer los. Weg von der Arbeit, ab ins Auto und zum Händler, um das dringend benötigte Material nachzukaufen. "In Ballungszentren kann das schon mal eine bis zwei Stunden dauern", weiß Lennart A. Paul, der über langjährige Erfahrung im Baustoffhandel und E-Commerce verfügt. Zeit, die auf der Baustelle fehlt. Geld, das mit einer unproduktiven Tätigkeit verschwendet wird. Um die kurzfristige Materialbeschaffung zu verbessern, hat er mit Johannes Keller das Unternehmen "bex technologies" gegründet. Ihre Geschäftsidee: Ware zum Mann, statt Mann zur Ware. "Mit unserer pragmatischen Lösung helfen wir unseren Kunden dabei, Geld, Zeit und Nerven zu sparen", erklärt der 32-Jährige ausführlich in unserer Podcastfolge.

Du findest weitere Infos unter: https://bexapp.de https://www.instagram.com/bextechnologies/ https://www.linkedin.com/company/bextechnologies/

Infos zu der Mission Geiles Handwerk und den Weg zu Deinem kostenlosen Beratungsgespräch findest Du unter: https://www.missiongeileshandwerk.de

Mehr zu mir und meinen Unternehmen findest Du hier: https://www.linktr.ee/svenschoepker https://www.svenschoepker.com https://www.raumfabrik.de https://www.schoepker.de https://www.xing.com/profile/Sven_Schoepker/cv


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.